10 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich haben bereits ordentlich Theorie gepaukt, Strandübungen abgeschlossen und erste Vermessungen an Befestigungsanlagen vor Hohe Düne durchgeführt.
2

4
3
Morgen geht es zu einem neuen Schiffswrack, dem Maße, Konstruktionsmerkmale und damit auch seine Geheimnisse entlockt werden sollen. Wir sind gespannt!
1
5
Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV
Unterstützt durch das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege MV, Jugendschiff Likedeeler e.V.

Mit diesen Videos geben wir einen Einblick in unsere Arbeit um einen Fundplatz nach erfolgreicher Dokumentation für zukünftige Forschungen zu sichern.

Video 1: Die letzte Probennahme zur Altersbestimmung, bevor das Schiffswrack mit einer schützenden Geotextil-Abdeckung gesichert wird. (Kamera und Schnitt: Andreas Trepte)

https://www.youtube.com/watch?v=75G4gs_8Vo4

 

Video 2: Knochenarbeit unter Wasser: Mit 20 Tonnen Natursteinen haben wir ein mittelalterliches Schiffswrack abgedeckt und es damit nachhaltig vor weiterer Erosion durch Strömung, Wellengang sowie die Schiffsbohrmuschel geschützt. Glücklicherweise hatten wir mit 10-15 Tauchern viele Hände für ein schnelles Ende. In Zukunft werden sich unsere Meeresbiologinnen die Sache ansehen - mit den Steinen als Habitat haben wir ja ein kleines Riff erschaffen. Wir werden weiter berichten. (Kamera und Schnitt: Martin Siegel und Andreas Trepte) 

https://www.youtube.com/watch?v=N_fYaT8reeM

 


Jedes Jahr werden auf Grund von Bauprojekten, Hackern, Luftbildern, Kartierungen des Meeresbodens und Tauchuntersuchungen maritime Fundplätze in der Ostsee und den inneren Küstengewässern entdeckt. Auch in der Warnemünder Bucht finden wir ständig neue Schiffswracks und Hafen- bzw. Küstenschutzanlagen. Letzte Woche konnte eine Side-Scan-Anomalie durch unsere Taucher als Trümmerfeld eines vermutlich gesprengten oder durch Minen / Beschuss zerstörten Schiffes erstmalig betaucht und angesprochen werden. Die Meldung an das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege ist raus, Untersuchungen können in den
kommenden Monaten fortgeführt werden
1
2 2
3 3